Támogatóink
Ma 2017. 11. 22, szerda, Cecília napja van.

Osu!

Lass mich vorstellen!

Ich bin Zoltán Szappanos, geboren am 21. 12. 1966., Budapest. Ich bin verheiratet, habe 3 Kinder, eine Tochter und zwei Söhne.

Meine Kyokushin Karate Sportkarierre habe ich 1983 bei Shihan Károly Halász angefangen. 1986 bin ich ins Militär eingezogen, und Anfang 1988 die Prüfung zum 4. kyu vor Shihan Kálmán Furkó absolviert. Danach pausierte meine Sporttätigkeit aus unterschiedlichen Gründen.

Der Wiederanfang erfolgte März. 2010. in der DMTK Karate-Fachabteilung in Dunaharaszti.

Wir sind Mitglieder der IBK Kyokushin Karate Vereinigung, unter Dr. Hanshi István Adámy 8. dan.
Zu dieser Zeit trainieren wir einerseits in Seiken STKE bei Sensei Pál Németh 4. dan; zu Hause in unseren eigenen Seiren Dójó; und nehmen an den Trainingen von Sensei János Szentes 4.dan teil.

Mein erlernter Beruf ist Keramiker und ich habe ein eigenes Unternehmen (www.szappanoskeramia.hu). Meine Hobbies sind Laufen (habe schon an mehreren Marathonläufen teilgenommen), Rad fahren, Angeln, Schiffahrt und die Wassersportarten.                     

 

Mein Lebensziel:
Die Liebe meiner Familie und in allen Bereichen des Lebens je besser und ehrenvoller zu werden.       

Die Kyokushin Karatesportler nach meinem besten Wissen zu unterstützen und unterrichten.

Zusammenhalt und gegenseitige Liebe der Karate Sportler zu vertiefern.

Das in jedem Jahr veranstaltende Karate Marathon nach meinem besten Wissen am höchsten Niveau zu veranstalten, und damit eine solche Tradition erschaffen, in der die Sportler nicht gegeneinander, sondern sich selbst besiegen.

Mein Motto:
Das Wort "unmöglich" existiert nicht!

                             
Mit freundlichen Grüssen,

Zoltán Szappanos 1.dan

 
Még
van hátra a 7. Karate Maratonig!
Hivatalos póló
Kattints a képre a nagyításért!

Támogatóink
Admin A honlapot készítette a SolyomNet Copyright by Szappanos Zoltán 2016